Ferienhof Georgenthal

Vorschaubild

Karin und Stefan Langhof

Georgenthal 5
15306 Falkenhagen (Mark) OT Georgenthal

Telefon (033603) 41497

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.ferienhof-georgenthal.de

Im Sommer 1996 fuhren wir Beeskower durch die kleine Ortschaft Georgenthal.


In der Senke fiel uns ein in Grün eingehülltes Grundstück auf.


Der Bauernhof bot Platz nach allen Seiten und lag trotzdem nicht im Nirgendwo.


Ein interessanter Platz, um die Vision von einem Ferienhof Wirklichkeit werden zu lassen.


Wir fingen an umzubauen und die alten Georgenthaler waren neugierig, was die Neuen denn da so machten. So bekamen wir ab und zu Besuch auf dem Hof und Kontakt zu den Alteingesessenen.


Unproblematisch wurde geholfen und sei es auch nur ein dringend benötigten Sack Zement am Sonntag.


Die Struktur der alten Feldsteinbauten sollte unbedingt erhalten bleiben.


Behutsam haben wir Schritt für Schritt den Gebäuden neue Aufgaben gegeben, denn nur wenn Gebäude den Menschen dienen, leben sie auch.


Aus dem ehemaligen Bauernhof, Grundkrug und Konsum wurde nun ein Ferienhof mit 6 Ferienwohnungen, einem Raum für Feiern mit 40 Plätzen und einer Sauna.


Für Familien mit Kindern haben wir einen kleinen Spielplatz, wo manchmal auch die größeren Kinder schaukelnd in Erinnerungen an ihre eigene Kindheit schwelgen.


Zu den Freizeitmöglichkeiten gehören auch 2 Rasenflächen hinter dem Haus, auf denen zum Beispiel Volleyball gespielt werden kann.


Auf der unteren Fläche hatten wir bisher Fußball als Favorit, aber auch Kricket und Bogen schießen wurden schon geübt.

 

Der Start für die Vermietung war 2001 erst einmal mit 3 Ferienwohnungen, auch um zu sehen, ob das Angebot angenommen wird. Vorrangig Familien kamen zu uns, was wir bei der weiteren Gestaltung des Ferienhofes auch berücksichtigten. Bis 2011 haben wir den Ferienhof von Beeskow aus betreut.

 

Mit der steigenden Anzahl von Gästen war unsere Anwesenheit immer öfter notwendig. Die kleinen Katastrophen wie von innen steckende Schlüssel oder vergessene Bettwäsche forderten ihren Tribut.

 

2012 haben wir uns entschlossen, unseren Wohnsitz nach Georgenthal zu verlegen.


Zwar verlieren wir dadurch eine Ferienwohnung, aber wir können unseren Gästen eine bessere Betreuung bieten.


Außerdem fühlen wir uns rundum wohl und gut aufgenommen hier in Georgenthal.